Allgemeines zum Gulfhof

Irisch- keltische Sommernacht mit Rapalje

Termin: SAMSTAG, 16. JULI 2022 UM 19:00

Wir freuen uns, die Nachholung der ausgefallenen 12. Ostfriesischen Walpurgisnacht zu planen.
Hierzu laden die Eheleute Ralf und Rita Beckmann und ihre Familie auf ihrem Gulfhof „Meevenburg“ anno 1718 ein. Der Hof ist der zweitgrößte Gulfhof Ostfrieslands und einer der Wenigen seines Alters, der noch bewohnbar ist. Dies lädt besonders zu der historischen Atmosphäre ein, welche die vielen mittelalterlichen Heerlager um den Hof herum zaubern- abgerundet von darstellendem Schmiede- Handwerk. Und womöglich gibt es noch die ein oder andere Kampfdarbietung- lassen Sie sich überraschen.
In der Scheune erzeugen irische Klänge der Bands „Vathouse“ (Folk und Rock) und „Shadow’s Corner“ (Irish Folk) die passende Stimmung, um dann mit der Groninger Irish-Folkband „Rapalje“ musikalisch tiefer nach Irland zu reisen. Nicht umsonst ist diese Band schon mehrfach zur beliebtesten Folkband gewählt worden und sogar über den „großen Teich“ hinweg bekannt und beliebt.
Tänzerisch wird das Programm dieses Mal von der Tribal- Tanzgruppe „Lotusa danco“ gestaltet. Neuer Name, bekannte Gesichter und es darf sich auf nicht nur einen neuen Namen gefreut werden…Mehr wird nicht verraten… 😉
Mit Feuerzauber wird die Feuershow des Duos „Fyr Danser“ dem Publikum auch mit akrobatischen Einlagen einheizen.
Auch nicht fehlen darf unser Gongmeister Torsten. Er wird mit seinen zwei beeindruckenden Gongsscheiben jeden Programmpunkt einläuten.
Kulinarisch darf man sich auf frisch vor Ort zubereitete „Hexenpfanne“(Fleisch), „Erdäpfel“ und „Waldpfanne“ (beides vegetarisch- vegan dann ohne Kräuterquark) freuen. Und wer es maritim mag, kann sich an Emder Matjesstip sättigen.
Ebenso gibt es Kaltgetränke- allen voran das extra gebraute Ostfriesen Bräu- Bier aus Bagband, Met u.v.m. . Alles wie gewohnt zu familienfreundlichen Preisen.
Als Bezahlsystem greifen wir auf ein Wertmarkensystem zurück.
ACHTUNG: Gekaufte Wertmarken werden NICHT wieder ausgezahlt‼️ Es gelten natürlich wie gewohnt die noch übrigen, abgestempelten (!!) Wertmarken von den Vorveranstaltungen.
Wer sich nicht warm tanzt oder in Ruhe essen möchte, kann sich im ehemaligen Kuhstall mit ca. 100 Sitzgelegenheiten aufhalten.
Festes Schuhwerk wird empfohlen. Immer willkommen sind themennahe Kreationen- der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Voraussichtlicher Ablauf:
18.00 Uhr Einlass und Beginn Tresenbetrieb
18.30 Uhr Musikalisches „Anlocken“
19.00 Uhr Liveband „Vathouse“
20.00 Uhr Tanzdarbietung „Lotusa danco“
20.30 Uhr Liveband „Shadows Corner“
21.30 Uhr Feuershow von „Fyr Danser“
22.00 Uhr Liveband „Rapalje“
22.45 Uhr Tanzdarbietung „Lotusa danco“
23.00 Uhr Liveband „Rapalje“
23.45 Uhr Finale mit allen Bühnenakteuren
24.00 Uhr Programmende
01.00 Uhr Tresenende
Tauchen Sie ein in einen Abend voller Musik, Tanz, Feuer und Mystik und lassen Sie sich in eine vergessene Welt entführen.
****************************************
 
Die Veranstaltung ist eine reine Privatinitiative und nicht kommerziell. Der Erlös geht in die Instandhaltung des Hofes. Auch die zahlreichen Helfer geben ihren Einsatz ehrenamtlich, wofür wir immer wieder zutiefst dankbar sind!!!
Die Veranstaltung wird unter den an diesem Tag geltenden Corona- Regelungen der Bundesregierung durchgeführt. Wir als Veranstalter behalten uns das Recht vor, eine 2G – Regelung durch zu führen, d.h. Einlass nur für Geimpfte ind Genesene (Ausnahme Kinder und Jugendliche unter 18). Über Aktuelle Entscheidungen diesbezüglich halten wir Sie auf dem Laufenden. Von Kommentaren und Grundsatzdiskussionen zu diesem Thema bitten wir ab zu sehen- Einträge dieser Art werden gelöscht, da die Meinungen einfach zu unterschiedlich sind. Wir bitten da um Ihr Verständnis.
Der Eintritt kostet im Vorverkauf sowie an der Abendkasse 25,-€. Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt.
Kartenbestellungen unter der Telefonnummer: 04920/ 912 935 oder per Email an: rita_beckmann@gmx.de
Bereits gekaufte Karten für die 12. Ostfriesische Walpurgisnacht behalten ihre Gültigkeit für die Irisch- Keltische Sommernacht.
 
‼️Ein Hinweis für das Anreisen mit der Navigation: Das Navi benötigt die Eingabe „Schoonorther Landstraße 18, 26529 Osteel“. Andernfalls landen Sie irgendwo im Nirgendwo.‼️